Sprache

Der Sprache schönes Gewand
sich in der Menge verbirgt
unerkannt
und doch von jedem in Worten erwirkt

so alltäglich
so oft benutzt
so oft beschmutzt
so kläglich

in ihrem wahren Wert verkannt
in die Münder der Menschen verbannt
ist die Sprache doch ein sanftes Lied
uns durch den Alltag wiegt

Und dann
irgendwann
hören wir hoffentlich endlich ihren Klang
einen wunderbaren Gesang.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments