buon Compleano

Jap, jetzt bin ich 20…

Aber ich hatte einen wunderschönen Geburtstag! Anna und Kristina haben sich für mich etwas wirklich schönes überlegt und es geschafft, alles umzusetzten, ohne dass ich etwas mitbekomme.

Am Abend haben die beiden mich unter dem Vorwand, einen Spaziergang machen zu wollen, aus dem Haus gelockt und dann eine große Runde mit mir gedreht. Wie immer führte die uns am Jungshaus vorbei, bei dem dann alle auf mich warteten. Während wir also durch die Gegend liefen, waren alle zu den Jungen gegangen und hatten Lagerfeuer angezündet. Als ich ankam wurde direkt ein Lied für mich gesungen und ich durfte einen Kuchen anschneiden. Wir feierten bis Mitternacht und als ich dann endlich zwanzig wurde, trugen mich die Jungs durch die Gegend und ich ließ mich feiern. Naja, viel mitzuentscheiden hatte ich ohnehin nicht. Schön war es aber auf jeden Fall.

Wir blieben noch, bis das Feuer längst erloschen und die Uhr irgendetwas um die 4 anzeigte und gingen dann nach Hause. Meine Jakce trägt den rauchigen Geruch bis heute.

Am nächsten Tag schenkten Anna und kristina mir eine Schale von
Fiftyeight. Das sind so coole Tassen/Schalen etc. mit lustigen Fratzen. Ich finde die cool und habe mich sehr gefreut. Dann gab es noch ein gemeinsammes Mittagessen mit allen und es wurde erneut für mich gesungen. So viele Geburtstagslieder wie in den zwei Tagen habe ich zuvor noch nie bekommen. Am Abend bekam ich noch ein kleines heft, in das jede eine kleine Nachricht für mich hineingeschrieben hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Gudrun
1 Jahr zuvor

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich und noch eine wunderschöne Zeit in loppiano. Ich lese deinen Blog total gerne und freue mich über jede Nachricht. Alles Liebe! Gudrun aus Duisburg